Aktivitäten

Ausstellung „Olympische Winterspiele - Körper in Bewegung“

12.02.2018

Die Olympischen Winterspiele starten im Februar 2018 in Pyeongchang (Südkorea). Ausgehend von diesem großen sportlichen Ereignis haben sich die SchülerInnen der 6a mit verschiedenen Wintersportdisziplinen, Körperproportionen und Körperbewegungen auseinandergesetzt.

Alle Schülerinnen und Schüler haben zunächst mit Hilfe einer Vorlage eine Figurine hergestellt und sich eine Wintersportart ausgesucht, die sie darstellen wollten. Im nächsten Schritt wurde mit Hilfe der Figurine ein Bewegungsablauf abgebildet. Um Kontraste zu schaffen, sind die Körper und der Hintergrund dann mit verschiedenen kalten und warmen Farben gestaltet sowie schwarz umrandet worden.

Wir hoffen, dass die Schülerarbeiten auch bei vielen Besuchern der Bücherhalle Farmsen das Interesse an den Olympischen Winterspielen weckt.

Sarah Puchert, Klassenlehrerin

Kommentare

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.